Alles was du über eine Auto Wasserpumpe wissen musst!

Alles was du über eine Auto Wasserpumpe wissen musst!

Die Wasserpumpe, die oft als Kühlmittelpumpe bezeichnet wird, zirkuliert flüssiges Kühlmittel durch den Kühler und das Motorkühlsystem und wird von dem Motor selbst angetrieben. Es stellt sicher, dass die Motortemperatur während des Betriebs auf einem sicheren Niveau gehalten wird. Wenn dies fehlschlägt, kann sich der Motor überhitzen und ernsthafte Schäden verursachen, wenn er nicht aktiviert wird.

Woher weiß ich, dass es Zeit ist, meine Wasserpumpe zu ersetzen?

Eine Pumpe, die schon ein wenig undicht ist, wird bald den Geist aufgeben. Eine, die grollende oder kreischende Geräusche macht, steht kurz davor, kaputt zu gehen. Ein weiteres Zeichen dafür, die Wasserpumpe zu ersetzen ist, wenn die Warnleuchte für die Motortemperatur auf dem Armaturenbrett aufleuchtet. Verunreinigtes Kühlmittel und Korrosion können dazu führen, dass Dichtungen und interne Pumpenteile ausfallen.

Warum muss ich meine Wasserpumpe wechseln?

Wasserpumpen müssen im Allgemeinen nicht ersetzt werden, solange keine Lecks entstehen oder die Pumpe vollständig ausfällt. Eine wichtige Ausnahme ist, wenn einige Wasserpumpen vom Zahnriemen und nicht vom Nebenantriebsriemen angetrieben werden. Hier empfehlen die meisten Mechaniker, die Pumpe gleichzeitig mit diesem Riemen zu ersetzen (und umgekehrt). Dies liegt daran, dass beide schwer zu erreichen sind und erhebliche Zeit- und Arbeitskosten für den Austausch erfordern.

Wie oft sollte ich meine Wasserpumpe austauschen?

Mit etwas Glück sollten Sie eine Wasserpumpe nicht ersetzen müssen, selbst wenn Sie ein Gebrauchtwagen schon seit zehn Jahren besitzen; sie halten in den meisten Fällen lange. Wenn Sie die oben aufgeführten Warnzeichen nicht sehen, müssen Sie diese normalerweise nicht austauschen, es sei denn, Sie ersetzen den Riemen, der sie antreibt.

Wie viel sollte ich bezahlen?

Die Reparaturkosten können davon abhängen, in welchem Ort Sie sich befinden und was repariert werden muss. Am besten suchen Sie eine Autowerkstatt auf, die Ihnen Angaben über die Kosten – abhänging von den bevorstehenden Reparturen – machen kann. In der Regel kosten diese Reparaturen zwischen 400 und 1000 Euro. Es kommt auch darauf an,welches Auto und Modell Sie fahren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.