Anleitung: Autoscheiben richtig putzen

Anleitung: Autoscheiben richtig putzen

Eine Autoscheibe oder auch Windschutzscheibe richtig zu reinigen braucht einiges an Aufwand. Dennoch sollte man diese Arbeit am Auto nicht unterschätzen denn eine klare Sicht während der Fahrt im Gebrauchtwagen ist sehr wichtig.

Bevor wir die Scheibe unseres Fahrzeug reinigen, fahren wir es einmal durch die Waschanlage. So entfernen wir den ganzen Dreck und Staub der sich über die Zeit auf den Fenstern angesammelt hat.

Nachdem wir das Auto durch die Waschanlage gefahren haben trocknen wir ab. Denn ansonsten haben wir Wasserflecken auf dem Lack und will denke ich niemand, der sein Gebrauchtwagen zu schätzen weiß.

Nun nehmen wir uns Autoscheiben Reiniger zur Hand und drei saubere Tücher. Man kann aber auch Küchenrolle benutzen.

Wir spüren den Fensterreiniger auf die Windschutzscheibe und reiben dann die Autoscheibe vollkommen trocken.

So gehen wir vor bis alle Scheiben komplett sauber und trocken sind.

Noch einmal die Kurzfassung:

  1. Auto durch die Waschanlage fahren
  2. Den Gebrauchtwagen vollständig abtrocknen
  3. Fensterreinigungsmittel und Tücher oder Küchenrolle bereit legen
  4. Alle Scheiben einsprühen
  5. Danach alle nassen Fenster mit Tuch oder Küchenrolle abtrocknen

Ich hoffe ich konnte dem ein oder anderen Autobesitzer mit dieser Anleitung behilflich sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.